Festspiele der Literatur

di L. Damiani

Eine Veranstaltung zum Wappen der Kultur Unterhaltung, fünf Tage von Begegnungen mit Autoren, reading Vorstellungen Konzerte. Festivaletteratura spielt sich sich in der ersten Dekade von September ab und es ist schon seit vielen Jahren ein fester Termin, für wen es die Lektüre liebt, und es kann Schriftsteller Musiker Schauspieler für die Straßen und die Plätze der Stadt treffen können. 
Die Begegnungen zwischen Publikum und Autoren die Lektüren werden die Theater und musikalischen performances in ungewöhnlichen Plätzen von starker geschichtlich-Kunst Valenz vorgestellt. 
Eine übliche Formel in die angelsächsischen Dörfer - und Mantua lehnt sich nunmehr an berühmtes jenes von Hay-on-Wye in Wales an -, daß es sich in einem reichen Platz von Reiz ideal als erwies und umano-giustamente wie die Stadt der Gonzaga. 
Kultur und Lektüre während des Festspiele werden Unterhaltung, eine Live gewöhnt Vorstellung in der Rahmen von einer Stadt von Kunst, leicht befahrbar zu Fuß das es sich in der gemütlichen Zitadelle vom Festspiele, wo Publikum und Autoren in die Tage von September verwandelt, sie nähern sich absoluter Freiheit. 
Zu den literarischen Begegnungen - Herz des Programms - Erzähler und italienische Dichter nehmen teil, Schriftsteller von internationalem Ruf und den letzten Generationen interviewt von Kollegen von Ruf, Journalisten und Experte. 
Eine besondere Aufmerksamkeit ist den Kindern, zu deren einem dazu bestimmen Abschnitt des Festspiele er mit Begegnungen, Labors und Anregungen gewidmet wird, gewandt. Festivaletteratura schlägt desweiteren gelenkte Strecken zum Kultur geschichtlichen Vermögen der Stadt vor; Theater Augenblicke mit unterzeichneten Texten von wichtigen Autoren; reading von Dichtung musikalische Vorstellungen trifft in Kunst, Architektur, Design und illustriert Buch. 
 Das fügt die Frühstücke mit den Autoren und dem reading (in Sprache) im Raum von Übereinstimmung Platz zu Ganze hinzu. 
Anläßlich des Festspiele öffnet Mantua die Türen von Denkmals Palästen und privaten Gärten und es bietet die eigenen Plätze und die eigenen Straßen für Begegnungen und Vorstellungen an. Außer den Schätzen von Kunst bekannteren, Festivaletteratura tritt in weniger touristische, aber gleich kostbaren Plätze ein, da entdeckt es Jahr in Jahr neue Räume. 
Es ist die ganze Stadt sich zu beleben im Laufe die Veranstaltung: die Altstadt mit ihren Geschäften, Kaffee und Restaurants werden in verschiedenen Gelegenheiten von Entdeckung, Kenntnis und Aufwertung von Mantua verwickelt. 
 




Articolo postato in data 28/06/2006 da L. Damiani

Sonderangebote

Agriturismo Corte San Girolamo

Mantova(MN)
tel. 0376 391018
invia una mail invia una m@il

Agriturismo Corte San Girolamo